Herzlich Willkommen bei der LBV-Kreisgruppe Regen!

Als Verein für Arten- und Biotopschutz mit derzeit 425 Mitgliedern engagieren wir uns für bedrohte und seltene Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräume.

Das neue LBV Jahresprogramm ist da!

Wir haben wieder gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern ein buntes Jahresprogramm zusammengestellt. Alle LBV Mitglieder im Landkreis bekommen es exklusiv per Post. Es ist aber auch hier als Pdf zum Herunterladen. Wer will, kann sich in unseren Mailverteiler aufnehmen lassen, dann erinnern wir rechtzeitig vor jeder Veranstaltung und ihr bekommt zusätzlich Informationen zu Aktionen vor Ort.

Einfach hier melden.

LBV Jahresprogramm zum Herunterladen
Jahresprogramm REG 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB
Ingo Rittscher
Ingo Rittscher

Wer klopft denn da?

Spechtführung im Rabensteiner Wald

Die Kreisgruppe Regen lädt am Sonntag, 10.03.2024 zu ihrer ersten Veranstaltung im Rahmen des neuen Jahresprogrammes ein. Förster, Vogelkenner und stellvertretender Vorsitzender Erhard Dick führt die interessierten Teilnehmer auf einer Runde durch den Rabensteiner Wald. Im März beginnt bei vielen Spechten die Balzzeit. Sie verhalten sich dann besonders auffällig und sind leichter zu beobachten. Bei dem ca. 2-stündigen Rundgang durch den Wald kann mit Bunt-, Schwarz-, Grün- und Grauspecht gerechnet werden. Festes Schuhwerk und Fernglas soll mitgenommen werden.

Treffpunkt ist um 9.30 Uhr beim Feuerwehrhaus Rabenstein in der Georg-Schäfer-Straße 38.

Auf der Suche nach den lautlosen Jägern der Nacht

Bild: Zdenek Tunka
Bild: Zdenek Tunka

Auch im Bayerischen Wald kann man die größte Eule der Welt noch in der Natur antreffen. 

Mit einer Flügelspannweite von bis zu 1,68 m und einem durchschnittlichen Gewicht von 2,6 kg ist der Uhu (Bubo bubo) ein echtes Schwergewicht. Unverwechselbar machen ihn aber nicht nur seine Größe, auch die typischen Federnohren und die orangeroten Augen kennt wohl jeder. 

Gesehen wird der nachtaktive Jäger jedoch selten, schon ab Oktober und November kann man aber die unverwechselbaren Balzrufe gut hören. 

Der LBV Regen führt zusammen mit der unteren Naturschutzbehörde eine Kartierung mit Freiwilligen durch, um ehemals bekannte Uhu-Reviere im Februar 2024 auf Anwesenheit des Uhus zu überprüfen. Eine Onlineschulung ist bereits erfolgt. Auch wer daran nicht teilgenommen hat und über Grundkenntnisse verfügt, kann sich nachträglich noch beim Biodiversitätsberater am Landratsamt Regen unter mgraf@lra.landkreis-regen.de melden. Die Kartierung soll dann ab Anfang Februar stattfinden.

Zähl mit uns die Wintervögel vor deiner Haustüre!

Vom 5.1. bis 7.1.2024 war wieder Stunde der Wintervögel

Das Endergebnis der diesjährigen Aktion liegt jetzt vor: über 170 Vogelbegeisterte haben sich im Landkreis Regen beteiligt und ihre Meldungen abgegeben. Hier sind die Top Ten zu sehen. Die Kohlmeise führt wieder, wie in den Vorjahren. Sie ist in fast 90 % aller Gärten mit durchschnittlichen Schwärmen von 5 Vögeln vertreten. 
Aufgrund eisiger Temperaturen und Schnee in Skandinavien flogen am Zählwochenende auch zahlreiche nordische Gäste an die Futterstellen in Bayern. 160  Bergfinken und 140 Gimpel waren zum Teil in größeren Trupps zu sehen und bescherten einigen Teilnehmenden ein unvergessliches Erlebnis.

 

LBV-Naturtelefon - 09174/4775-5000

Der heiße Draht zu (fast) jeder Frage rund um die Natur

Foto: Thomas Staab
Foto: Thomas Staab
  • Scheinbar hilflosen Jungvogel gefunden?
  • wie und wann soll ich die Vögel in meinem Garten füttern?
  • wie halte ich die Nachbarkatze von den Vogelnestern fern?
  • wann wandern eigentlich unsere Kröten?
  • wann darf ich meine Hecke schneiden?
  • was tun, wenn Waschbären die Mülltonne plündern?
  • ....

Diese Fragen und vieles Mehr beantworten unsere sympathischen Mitarbeiter*innen am LBV-Naturtelefon.

 

Montag - Freitag von 9-11 und von 14-16 Uhr unter 09174/4775-5000, infoservice@lbv.de

Aktiv werden für unsere Natur!

Setzen Sie sich aktiv für den Naturschutz in unserem Landkreis ein!

In unserer LBV-Kreisgruppe gibt es viele Möglichkeiten, sich aktiv für unsere Natur zu engagieren. Vielleicht haben auch Sie Lust, einmal dabei zu sein? Mit einem Klick auf die Aktionspostkarte können Sie uns Ihre Emailadresse schicken. Wir informieren Sie dann ganz unverbindlich über anstehende Termine und Aktionen und wenn Sie Zeit und Lust haben, schauen Sie einfach mal vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Wir erhalten und bewahren die Naturschönheiten im Landkreis Regen

In unseren Biotopschutzprojekten in

kaufen und pachten wir Grundstücke, renatu-rieren sie und kümmern uns um die Pflege.

Wir engagieren uns für den Artenschutz in der Landschaft und  in naturnahen Gärten

Bei unseren Aktionen und Artenschutzmaß-nahmen

kann jeder mitmachen und so einen eigenen Beitrag zum Naturschutz leisten.

 



Aktuelle News aus dem Naturschutz


Aktuell interessant und wichtig

Werte bewahren

Die Stiftung Bayerisches Naturerbe ist dem Erhalt der Natur in Bayern und ihrer Tier- und Pflanzenarten verpflichtet. Naturschutz und Artenschutz erfolgt vor allem durch den Ankauf von ökologisch wertvollen Grundstücksflächen. Zudem fördert die Stiftung Arten- und Biotopschutzprojekte. Wissen schützt: Daher unterstützt die Stiftung gleichermaßen Projekte aus den Bereichen der Umweltbildung bzw. Bildung für nachhaltige Entwicklung wie auch wissenschaftliche Forschung. Unabhängig von schwankenden Zuschüssen und Spenden, hilft die Stiftung schnell und unbürokratisch.

 

 Mehr Informationen

Foto: Andreas Hartl
Foto: Andreas Hartl

Bewusst konsumieren

Vielen Verbrauchern scheint der Zusammenhang kaum bewusst zu sein, dass sich unsere heutigen Ernährungsgewohnheiten massiv auf die Biodiversität, also die Vielfalt von Arten und Lebensräumen, insbesondere in unserer Kulturlandschaft auswirken.

 

Foto: Herbert Henderkes
Foto: Herbert Henderkes

Wiedehopf auf dem Durchzug: bitte melden!

Derzeit sind viele Zugvögel unterwegs. Auch der Wiedehopf kann mit etwas Glück vor unserer Haustüre auftauchen. In München hat er sogar auf  der Lehne eines Gartenstuhls eine kurze Rast eingelegt! Auch aus Niederbayern haben uns schon Meldungen erreicht.

Sichtungen gerne melden unter wiedehopf@lbv.de

 weiterlesen....

 


Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

 

Ansprechpartner finden

Termine des LBV


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.